28. August 2021

Reparatur- und Kommunikations-Café der CDU Senioren-Union der VG Bad Breisig am 6. September! -

Ein­nah­men gehen an die Opfer der Flut­ka­ta­stro­phe, Repa­ra­tur auch durch Hoch­was­ser beschä­dig­te Geräte

In der ers­ten Sep­tem­ber­wo­che bie­tet das Repa­ra­­tur- und Kom­­mu­­ni­­ka­­ti­ons-Café der CDU Seni­o­­ren-Uni­on wie­der sei­nen Ser­vice an.

Am Mon­tag, den 6. Sep­tem­ber in der Zeit von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr, wer­den im „Haus der Begeg­nung“ in Bad Brei­sig Klein­re­pa­ra­tu­ren an Elek­tro­ge­rä­ten durchgeführt. 
Com­pu­ter, Han­dys und ande­re elek­tro­ni­sche Gerä­te kön­nen nicht ange­nom­men werden. 
Die Repa­ra­tu­ren erfol­gen ehren­amt­lich und kos­ten­los, ledig­lich Ersatz­tei­le müs­sen berech­net werden. 

Die Vor­sit­zen­de der Seni­o­­ren-Uni­on Inge­borg Ber­nards ist sich sicher: „Nicht jedes vom Hoch­was­ser beschä­dig­te Gerät muss weg­ge­wor­fen werden. 
Des­halb neh­men wir auch durch Hoch­was­ser beschä­dig­te Elek­tro­ge­rä­te zur Repa­ra­tur an“. 
Ber­nards ver­si­chert, dass auch wei­ter­hin alle Ein­nah­men an die Opfer der Flut­ka­ta­stro­phe gespen­det werden.

Neben den Klein­re­pa­ra­tu­ren besteht auch die Mög­lich­keit, sich bei dem Aus­fül­len von Formularen/Anträgen hel­fen zu lassen. 
Die­ser Ser­vice schließt aus­drück­lich auch von der Flut­ka­ta­stro­phe Betrof­fe­ne ein.

Die Besu­cher kön­nen sich dar­auf ver­las­sen, dass die aktu­el­len Coro­­na-Regeln ein­ge­hal­ten werden.