25. Juni 2017

Spielgeräte im neu gestalteten Kurpark eingeweiht

CDU freut sich über den Zuspruch der Brei­si­ger Pänz

Zufrie­de­ne Gesich­ter und strah­len­der Son­nen­schein erwar­te­ten die Stadt­bür­ger­meis­te­rin Gabrie­le Her­­mann-Lersch, als sie zur offi­zi­el­len Ein­wei­hung der Spiel­ge­rä­te im frisch reno­vier­ten Kur­park eintraf.

Die beson­de­re Attrak­ti­on, ein im Stil eines Pira­ten­schiffs gestal­te­tes Klet­ter­ge­rüst, hat­ten zahl­rei­che Kin­der schon in Besitz genom­men. Die kur­ze Anspra­che der Stadt­bür­ger­meis­te­rin, in der sie her­vor­hob, dass die Stadt im Kur­park rund 50.000 Euro in moder­nes, siche­res Spiel­ge­rät inves­tiert hat, fand bei den Pänz aller­dings weni­ger Inter­es­se als die mit­ge­brach­ten Geträn­ke und Gum­mi­bär­chen, die nach dem obli­ga­to­ri­schen Grup­pen­fo­to von der Stadt­bür­ger­meis­te­rin ver­teilt wurden.

Der Vor­sit­zen­de des CDU-Orts­­ver­­­bands Nor­bert Heid­gen freu­te sich mit den erschie­ne­nen CDU- Mit­glie­dern und Man­dats­trä­gern über einen wei­te­ren Mei­len­stein bei der Umset­zung des Städ­te­bau­för­der­pro­gramms „Akti­ve Stadt“ und kün­dig­te an, den von der CDU hier ein­ge­schla­ge­nen Weg hin zu einer Attrak­ti­vi­täts­stei­ge­rung der Quel­len­stadt wei­ter kon­se­quent zu ver­fol­gen und dies allen Unken­ru­fen eini­ger Poli­ti­ker der SPD im Stadt­rat zum Trotz.

Dazu ste­hen dem­nächst der Aus­bau der Ernst-Schwi­­ckerath-Allee und die Auf­wer­tung der Rhein­pro­me­na­de an.

 

Foto (J. Schweikert):
Ange­hö­ri­ge der CDU Bad Brei­sig unter­stüt­zen die Stadt­bür­ger­meis­te­rin Gabrie­le Hermann-Lersch 
(im roten Kleid neben der Rutsch­bahn) bei der Eröffnung.