12. Janu­ar 2019

CDU Bad Breisig spendet Weihnachtsmarkterlös an Kinderschutzbund -

Enga­ge­ment für Fami­li­en gewürdigt

Trotz der wid­ri­gen Wet­ter­be­din­gun­gen, die nur hart­ge­sot­te­ne Fans des Bad Brei­si­ger Weih­nachts­mark­tes zum Besuch ver­an­lass­te, fand die tra­di­tio­nell am CDU-Stand ange­bo­te­ne Feu­er­zan­gen­bow­le ihre Freunde.

So konn­ten die stell­ver­tre­ten­den Vor­sit­zen­den der CDU, Bea­te Deres und Micha­el Schwei­kert, beglei­tet von wei­te­ren Mit­glie­dern des CDU-Vor­­­stan­­des, den erwirt­schaf­te­ten Über­schuss auch in die­sem Jahr einem gemein­nüt­zi­gen Zweck zuführen.

Über eine Spen­de von 310 Euro freu­te sich die Ers­te Kreis­ver­bands­vor­sit­zen­de des Kin­der­schutz­bun­des, Ulri­ke Ring-Scheel, die gemein­sam mit der Lei­te­rin des Fami­li­en­treffs Ober­brei­sig, Karin Drew­la­ni, die CDU Dele­ga­ti­on in der Alten Schu­le Ober­brei­sig begrüßte.

Die bei­den enga­gier­ten Damen infor­mier­ten über die viel­fäl­ti­gen Akti­vi­tä­ten rund um Fami­lie, Kin­der und Inte­gra­ti­on, die der Kin­der­schutz­bund leis­tet. In der Alten Schu­le in Ober­brei­sig ermög­li­chen die viel­fäl­ti­gen Ange­bo­te rund um die Fami­lie einen zwang­lo­sen Aus­tausch Gleichgesinnter.

Ins­ge­samt 85 ehren­amt­li­che Mit­glie­der des Kin­der­schutz­bun­des Ahr­wei­ler leis­ten jähr­lich mehr als 9.500 Stun­den z.B. als Fami­li­en­pa­ten, in Klei­der­lä­den, beim Mär­chen­kaf­fee oder bei Ver­wal­tungs­auf­ga­ben. Mit Bedau­ern beton­ten die bei­den Gast­ge­be­rin­nen, dass das so belieb­te „Sin­gen für Eltern und Kin­der“ man­gels eines Instru­men­ta­lis­ten nicht mehr ange­bo­ten wer­den kann.

Der Bit­te, die Suche nach einem Lei­ter für die­se Ver­an­stal­tung zu unter­stüt­zen, kommt die