Sehr erfreut zeig­te sich MdL Gui­do Ernst über die Mit­tei­lung bezüg­lich der Sanie­rung der L87 zwi­schen Gön­ners­dorf in Rich­tung Rhein­eck. Schon seit Jah­ren hat­te sich der Abge­ord­ne­te für die Maß­nah­me ein­ge­setzt. Gleich­zei­tig ver­wen­de­te er sich immer für einen par­al­lel ver­lau­fen­den Rad­weg, der das im Kreis Ahr­wei­ler bestehen­de Rad­we­ge­netz auch von Bad Brei­sig in Rich­tung Gön­ners­dorf, Wal­dorf und das Brohl­tal erwei­tern wür­de.

Hier wäre mit der Umset­zung des Vinxt­bach-Rad­we­ges ein ers­ter Schritt getan. Der Lei­ter des Lan­des­be­triebs Cochem-Koblenz hat­te ihm schon im letz­ten Jahr in einer Nach­richt mit­ge­teilt, dass der LBM Cochem-Koblenz den Vinxt­bach­t­al­rad­weg für das nächs­te fünf­jäh­ri­ge Inves­ti­ti­ons­pro­gramm für den Um- und Aus­bau von Lan­des­stra­ßen mel­den wird. Abschlie­ßend kön­ne noch nichts gesagt wer­den, aber man hof­fe, dass das Pro­jekt dar­in auf­ge­nom­men wer­de.

Das wäre eine her­vor­ra­gen­de Ergän­zung zur Eifel­lei­ter“, so Gui­do Ernst, „ es kön­nen dann nicht nur Wan­de­rer von Bad Brei­sig aus in die Eifel, son­dern eine ers­te Etap­pe ist auch für Rad­tou­ris­ten frei.“

Auch der CDU-Frak­ti­ons­vor­sit­zen­de im Kreis­tag Karl-Heinz Sund­hei­mer pflich­tet ihm bei: „Wir set­zen uns seit Jah­ren in unse­ren Wahl­pro­gram­men für die Ergän­zung des Rad­we­ge­net­zes ein. Der Ahr­tal­rad­weg ist wun­der­schön, aber es müs­sen nun auch ande­re Ver­bin­dun­gen für den Rad­tou­ris­mus auf den Weg gebracht wer­den.“