21. Dezem­ber 2020

CDU-Fraktion im Verbandsgemeinderat stimmt Haushalt 2021 zu -

Inves­ti­tio­nen in Schu­len, Feu­er­wehr und Digi­ta­les, Dank an die Verwaltung — 

Die CDU-Frak­­ti­on begrüßt die im Haus­halt dar­ge­stell­ten Inves­ti­tio­nen in Schu­len, Feu­er­wehr und Digi­ta­les und wird dem vor­lie­gen­den Haus­halts­plan 2021 zustim­men,“ been­de­te der CDU-Frak­­ti­on­s­­vor­­­si­t­­zen­­de Nor­bert Heid­gen sei­ne Aus­füh­run­gen im Verbandsgemeinderat.

Auch die übri­gen Frak­tio­nen stimm­ten dem Haus­halt zu, so dass der Haus­halt für das kom­men­de Jahr im Kon­sens ver­ab­schie­det wurde.

Die­je­ni­gen, die im All­tag und Kata­stro­phen­fall unser Leben schüt­zen, ver­die­nen nicht nur unse­ren Respekt, son­dern auch eine ange­mes­se­ne Aus­stat­tung mit Gerät­schaf­ten und Infra­struk­tur. Wir dür­fen an allem spa­ren, nur nicht an der Sicher­heit unse­rer Bür­ge­rin­nen und Bür­ger,“ beton­te Heid­gen und unter­strich die Not­wen­dig­keit der Inves­ti­tio­nen in Schu­len, Feu­er­weh­ren aber auch in die Digitalisierung.

Für die Schu­len sind im Jahr 2021 not­wen­di­ge Sanie­rungs­maß­nah­men und erheb­li­che Inves­ti­tio­nen in die digi­ta­le Infra­struk­tur vorgesehen.

Gera­de in der heu­ti­gen Zeit mit den Coro­­na-bedin­g­­ten Her­aus­for­de­run­gen erle­ben wir wie in einem Brenn­glas, wie wich­tig die digi­ta­le Ent­wick­lung für unse­re Schü­le­rin­nen und Schü­ler ist. Dies ist eine sinn­vol­le Inves­ti­ti­on in die Zukunft unse­rer Kin­der,“ führ­te Heid­gen dazu aus. Wei­ter sag­te er:

Nach inten­si­ver Bera­tung in der Frak­ti­on kön­nen wir uns auch vor­stel­len, einen Wirt­schafts­för­de­rer mit gan­zer Stel­le zu beschäf­ti­gen. Denn eine erfolg­rei­che Wirt­schafts­för­de­rung heißt mehr Gewer­be­steu­er und damit mehr Ein­nah­men. Genau